Erstinformation

Sehr geehrte Besucher, gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen, sind wir dazu verpflichtet an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen. Laden Sie sich bitte die Erstinformationen zum Vermittlerstatus gem. §11 VersVermV herunter.

» Erstinformation herunterladen

Ich bin informiert!

» Impressum | » Datenschutz

Gewerbe

Die Gewerbeversicherung - Damit Ihr Unternehmen die passende Absicherung erhält.

Sowohl in der Gründungsphase, als auch während Ihrer aktiven Unternehmung. Die richtige Absicherung Ihres Unternehmens ist wichtig, und sorgt dafür, dass Sie nicht ins Wanken kommen. Die Gewerbeversicherung leistet nicht nur bei Schäden am Unternehmenseigentum etwa durch einen Brand im Betrieb. Viel wichtiger ist der Schutz, wenn Dritte im Rahmen der beruflichen Tätigkeit geschädigt werden.

Ist eine Gewerbeversicherung Pflicht?

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Nicht für jedes Unternehmen gibt es eine gewerbliche Pflichtversicherung. Allerdings gibt es einzelne reglementierte Gewerbeberufe, die eine Vermögensschadenshaftpflicht zur Ausführung Ihrer Tätigkeit benötigen. Unter anderem sind hier folgende Berufe hierzu verpflichtet:

  • Anwälte
  • Architekten
  • Ärzte
  • Designer
  • Gutachter
  • Hausverwalter
  • Immobilienmakler
  • Insolvenzverwalter
  • Notare
  • Reisebüros
  • Richter
  • Sachverständige
  • Steuerberater
  • Unternehmensberater
  • Versicherungsmakler
  • Werbeagenturen
  • Wirtschaftsprüfer

gewerbliche KFZ-Haftpflichtversicherung

Auch als Gewerbetreibender ist man verpflichtet für jedes angemeldete Fahrzeug eine entsprechende Haftpflichtdeckung nachzuweisen. Eine Zulassung bsp. eines PKW´s erfordert auch hier eine elektronische Versicherungsbestätigung eines Versicherers.

Welche gewerblichen Versicherungen gibt es?

  • Betriebshaftpflichtversicherung

    Die Betriebshaftpflichtversicherung sichert Sie vor finanzielle Schadensansprüche gegenüber Dritten bei Personen-, Sach- und Vermögenschäden.
  • gewerbliche Inventarversicherung

    Für viele Gewerbetreibende stellt das Inventar die Basis des Unternehmes dar. Werden diese Güter beschädigt oder zerstört, stehen viele Firmen vor großen finanziellen Herausforderungen. Mit einer Inventarversicherung ist man auf der richtigen Seite.
  • gewerbliche Rechtsschutzversicherung

    Die Gewerberechtsschutzversichrung richtet sich vor allem an Gewerbebetreibende, Unternehmer oder Freiberufler. Wer als Unternehmer seine Rechtsinteressen vor Gericht vertritt, benötigt in der Regel einen Rechtsanwalt, die jedoch nicht gerade günstig sind. Gerade dann, wenn der Rechtsstreit über mehrere Instanzen geht.